Die Klasse

Segelzeichen der RG65-Klasse

Die RG65 Klasse ist eine der ältesteten Klassen für Modellsegelboote überhaupt. Sie stammt ursprünglich aus Südamerika. Die “RG65 ” versteht sich als offene Konstruktionsklasse mit einer Rumpflänge von 65cm und  0,225m² Segelfläche.

 

 

 

Dieses Segelzeichen muss von Booten gefahren werden, die nach den nationalen Erweiterungen der Klassenregeln gebaut sind

Zu den an sich schon relativ offenen internationalen Klassenregeln gibt es speziell im deutschsprachigen Raum nationale Erweiterungen (“RG65-Open”), die noch mehr Raum zum Experimentieren lassen.

 

 

 

 

Weitere Informationen:

 

Comments are closed.